Das Wasserhaus, unser neues Vereinsheim hat der Fischereiverein in mühevoller Arbeit bis 2012 restauriert, neben dem Wasserhaus an sich wurde auch die Außenanlage umgestaltet.

 

Wir haben mit dem Wasserhaus einen Platz geschaffen der für viele Gelegenheiten perfekt auf uns zugeschnitten ist. Für die Jugend ist es ein Platz an dem sie Treffen abhalten können. Die Verwaltung hält im Wasserhaus ihre Sitzungen ab.


Für unser Fischerfest nutzen wir das Haus als Küche zur Essenzubereitung und als Rückzugsort für die Helfer. Im Außenbereich kann man in "einer wunderschönen Idylle die besten geräucherten Forellen weit und breit genießen" Zitat: Herr Harald Kempe, Bürgermeister des Marktes Emskirchen.